Gründung der Feuerwehr 1929

An den Gemeinderat wurde 1914 und 1924 ein Antrag gestellt, eine Freiwillige Feuerwehr zu gründen. Immer erfolgte eine Ablehnung. Erst am 10.März 1929 kam es zur Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Dittersbach. Bei der Aufnahmeprüfung in den Landesverband sächsischer Feuerwehren konnten in Dittersbach sehr gute Bedingungen festgestellt werden.

Gegründet wurde die Wehr mit 39 Kameraden. Wehrleiter war Heinrich Peikert und

Stellvertreter Alwin Günther. Am 24. Juni 1929 genehmigte das Bauamt Löbau den Bau eines Steigerturmes an das Spritzenhaus. Dieser wurde am 18. Mai 1930 feierlich eingeweiht.

 

Die Wehr zur Einweihung Mai 1930
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Dittersbach a. d. Eigen